Description

Table Tennis Offensive Blade Kasalla

Target:
More speed and precision for your offensive game!

Veneers:
1+7 Layer: Limba
2+6 Layer: Balsa
3+5 layer: beech
Blade core: Balsa

Characteristics:
The Kasalla is a blade with a balsa core and is specially designed for the offensive pimple player.
Balsa is a very light material that has a pleasant catapult effect.
It is particularly suitable for use as table tennis blade due to its elasticity and light weight. The Kasalla is an offensive blade  which gives you good control despite the high speed.
The blade has a pleasant light grey color. The lens in the grip shell is black.
The balsa core and the other layers can be identified very well.

Forehand:
When countering, the Kasalla’s speed is immediately noticeable. The ball bounces directly and with a short contact time out of the racket. This allows you to put pressure on your opponent with small, short movements. During topspin, the impression of a real offensive blade is solidified. In comparison, the ball stroke is a little softer and there is more spin in the ball. With a soft or medium hard surface like the Secret Flow Chop, a slight catapult effect is created, which increases the flight curve of the ball and gives your own game more time. In passive play, the balsa core slows down the incoming balls and provides good control when blocking.

Backhand:
This blade is designed for players who want to attack with their long pimple on the backhand. The high basic speed of the blade allows you to spread the balls well and play long to the baseline. This creates a time pressure on your opponent. Especially when playing with plastic balls this is a great advantage.
Furthermore, you do not have to make long movements when blocking or cutting with the Long pimple. The Kasalla does this by itself. The quality of the balls remains at a constantly high level.

With short pimples the blade is a real weapon and your balls have an enormous penetrating power due to the built-in catapult effect.

Recommended game systems:
1. Forehand: pimples inside – Backhand: long pimple
2. Forehand or backhand Short pimple

Conclusion:
Our tip for the pimpled player who likes to be very offensive.

Testvideo Kasalla

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 review for Kasalla – Offensive

5.0
Based on 1 review
5 star
100%
4 star
0%
3 star
0%
2 star
0%
1 star
0%
  1. Olaf Stein

    Ich spiele das Kasalla mit Zargus 1,8 und Hellfire OX und kann sagen,es ist wirklich sehr schnell und einfach zu händeln.Mit der KN kann man unheimlich viel Druck aufbauen,ohne den Arm völlig durchreißen zu müssen.Die Schüsse gehen mühelos und springen sehr flach weg.Wobei das schon eines der Stärken des Holzes ist,die flach weg springenden Bälle, sowohl mit der KN,als auch mit der LN(OX),oder der Schuß gegen Topspin.In der langen Abwehr ist jetzt nicht so viel extremer Unterschnitt,wie zb.beim Zeus,aber wie gesagt,es kommen sehr flache Bälle zurück,das auch beim Block der Fall ist.Druckschupf und Seitenwischer gelingen auch ohne Probleme.Mit diesem Holz sollte man eher am Tisch mit Block und Konter,offensiv agieren.Was mit einer LN sehr gut funktioniert.Ich habe vorher das Zeus gespielt,bin dann umgestiegen zum offensiveren und leichteren Kasalla.Es braucht natürlich auch eine gewisse Zeit zur Eingewöhnung,ist aber auch logisch,denn der Geschwindigkeits Unterschied ist doch sehr spürbar.Wenn man erstmal warm geworden ist damit,dann hat man eine sehr gute, aggressive Kombi mit KN/LN,was auch nicht jeder heutzutage spielt.Aber dafür sind ja auch wir Materialspieler so einzigartig variabel.

    • Sauer & Tröger

      Das trifft es sehr gut auf den Punkt Olaf. Eine “Von heute auf Morgen”- Erfolgsgarantie nur durch den Wechsel des Holzes gibt es nicht. Die erfolgreiche Umstellung auf ein neues Holz ist mit Arbeit und Training verbunden. Auch wenn es anfangs nicht wie erhofft laufen sollte, so sollte das Ziel eines jeden Spielers immer langfristig orientiert sein. Daher freuen wir uns sehr, dass du mit dem Kasalla das passende Holz gefunden hast!

Show only reviews in English (0)

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may also like…