Firestarter

Beschreibung

Firestarter

Ziel:
Kontrolle und Sicherheit im Noppenspiel

Eigenschaften:

Furniere:
1+5 Schicht: Fineline (Braun)
2+4 Schicht: Ayous
Holzkern: Ayous

Das Firestarter ist das defensivste Holz von Sauer & Tröger. Die erlesenen Furniere wurden extra so ausgewählt, dass du die maximale Kontrolle eines Tischtennis-Holzes spürst. Durch die spezielle CBIF Verklebung ist die Vorhand etwas schneller als die Rückhand. Dadurch kannst du die Angriffsschläge mit der Vorhand mit noch mehr Tempo spielen.
Durch eine lange Lager- und Trocknungszeit behält das Holz dauerhaft die Spieleigenschaften, über die es
schon beim Kauf verfügt.

Vorhand:

Beim Balltreffpunkt mit der Vorhand merkst du, wie sich der Ball sich in den Belag und in das Holz hinein gräbt. Es entsteht ein moderater Katapult-Effekt, der den Ball in einem höheren Bogen auf die andere Hälfte der Tischtennisplatte fliegen lässt. Die Rotationsentwicklung ist dabei enorm. Es wird dir leicht fallen, die Bälle genau zu platzieren und deinen Gegner auf diese Weise in Bedrängnis zu bringen. Eigene Attacken sind mit einem frühen Balltreffpunkt gut möglich.
Im passiven Spiel übertrifft kaum ein Holz das Firestarter. Es entschärft selbst druckvollste Angriffsschläge mühelos. Wenn du deinen Gegner mit der Kontrolle zur Verzweiflung bringen möchtest, dann ist das Firestarter genau das richtige Holz für dich.

Rückhand:

Das Gefühl der Sicherheit auf der Rückhand ist ideal für Spieler, deren Blockbälle bisher über den Tisch hinaus segelten. Das Holz ermöglicht selbst mit schnellen Noppenbelägen eine hervorragende Kontrolle. Die Bälle springen flach und mit viel Rotation auf der gegnerischen Hälfte auf. Tempo und Spin egalisierst du mit dem Firestarter und entwickelst dich zum sichersten Spieler in der Halle. Die CBIF- Verklebung ist deutlich spürbar und macht das Holz sehr flexibel.
Durch das geringe Tempo verschaffst du dir mehr Zeit, um dich auf deinen nächsten Schlag vorzubereiten.
Du entwickelst ein wahres Gefühl für die Rotation, den Ball und die Schlaghärte.

Empfohlenes Spielsystem:

  1. Tischnahes Blockspiel
  2. Tischferne Abwehr mit langen Noppen

Fazit:
Das Firestarter ist kontroll- und spinorientierte Spieler die richtige Wahl.

 

Testvideos Firestarter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zusätzliche Information

Gewicht84 g
Größe16 × 15.8 cm
Griff

Gerade, Konisch

3 Bewertungen für Firestarter

5 Sterne
66%
4 Sterne
33%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
Powered by Customer Reviews Plugin
  1. Jule

    Bei Erra gekauft + für den Preis ein gutes Holz. Katapult müsste für mich keiner sein, aber ok. Rückhand sicher wie die Bank von England. Vergrössertes Blatt super, Gewicht dafür etwas mehr.

    1 von 1 Menschen fanden dies hilfreich. War diese Rezension für dich hilfreich?
  2. Ludwig S. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Hervorragendes Holz, hohe Kontrolle auf beiden Seiten. Auf der langsameren Rückhandseite sollten die langen Noppen aber nicht zu langsam sein. Vorhand mit dickeren, flotten Tensorbelag sehr spinnig.

    War diese Rezension hilfreich für dich?
  3. Guido Frings

    Ich bin nach endlosen Versuchen mit diversen zum teil auch viel teurern Hölzern zum Firestarter gelangt. Inspiriert durch Berichte in den entsprechenden Foren. Habe es jetzt zweimal gespielt und es ist ab jetzt gesetzt. Für mich eine unglaubliche Kontrolle. Ich kann die Bälle nach Lust und Laune verteilen und auch starke Topspins blocken. Beim Angriff auf Unterschnitt muss der Schläger falls die Langnoppe eingesetzt wird lediglich etwas mehr angerissen werden. Es klappt jeder Schlag. Tolles Holz ohne Einschränkung für Materialspieler zu empfehlen. meine Suche ist beendet.

    War diese Rezension hilfreich für dich?

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (4)

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …