Beschreibung

Tischtennis Offensiv Holz Kasalla

Ziel:
Mehr Tempo und Präzision für dein Offensivspiel!

Furniere:
1+7 Schicht: Limba
2+6 Schicht: Balsa
3+5 Schicht: Buche
Holzkern: Balsa

Eigenschaften:

Das Kasalla ist ein Holz mit Balsakern und speziell für den Noppenspieler entwickelt.
Balsa ist ein sehr leichtes Material, das einen angenehmen Katapulteffekt hat.
Es eignet sich insbesondere durch seine Elastizität und sein geringes Gewicht für die Nutzung als Tischtennis-Holz. Das Kasalla ist ein Offensivholz (OFF-/OFF), das dir trotz des hohen Tempos eine gute Kontrolle bietet.
Das Holz ist einem angenehmen Hellgrau gehalten. Die Linse in der Griffschale trägt die Farbe schwarz.
Der Balsakern und die weiteren Schichten können sehr gut identifiziert werden.

Vorhand:

Beim Kontern merkt man dem Kasalla sein Tempo direkt an. Der Ball springt direkt und mit einer kurzen Kontaktzeit aus dem Schläger heraus. Dadurch kannst du bereits mit kleinen, kurzen Bewegungen deinen Gegner unter Druck setzen. Beim Topspin verfestigt sich der Eindruck eines echten Offensivholzes. Der Ballanschlag ist im Vergleich ein wenig weicher und es kommt mehr Spin in den Ball. Mit einem weichen oder mittelharten Belag wie dem Secret Flow Chop entsteht ein leichter Katapulteffekt, der die Flugkurve des Balles erhöht und deinem eigenen Spiel mehr Zeit verschafft. Im passiven Spiel bremst der Balsakern die ankommenden Bälle ab, und sorgt für eine gute Kontrolle beim Blocken.

Rückhand:

Das Holz ist für die Spieler gedacht, die mit Ihrer Langen Noppe auf der Rückhand auch angreifen wollen. Durch das hohe Grundtempo des Holzes ist es dir möglich, die Bälle gut zu verteilen und lange an die Grundlinie zu spielen. Dadurch erzeugst du einen Zeitdruck bei deinem Gegner. Gerade im Spiel mit den Plastikbällen ist das von großem Vorteil.
Weiterhin musst du keine langen Bewegungen beim Blocken oder Abstechen mit der Langen Noppe machen. Das übernimmt das Kasalla von selbst. Die Qualität in den Bällen bleibt auf einem konstant hohen Niveau.

Mit Kurzen Noppen ist das Holz eine echte Waffe und deine Bälle haben durch den eingebauten Katapulteffekt eine enorme Durchschlagskraft.

Empfohlenes Spielsystem:

  1. Vorhand: Noppen Innen  –  Rückhand: Lange Noppe
  2. Vorhand oder Rückhand Kurze Noppe

Fazit:
Unser Tipp für den Noppenspieler, der gern auch sehr offensiv agiert

 

Testvideo Kasalla

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

1 Bewertung für Kasalla – Offensiv

5 Sterne
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
Powered by Customer Reviews plugin
  1. Olaf Stein

    Ich spiele das Kasalla mit Zargus 1,8 und Hellfire OX und kann sagen,es ist wirklich sehr schnell und einfach zu händeln.Mit der KN kann man unheimlich viel Druck aufbauen,ohne den Arm völlig durchreißen zu müssen.Die Schüsse gehen mühelos und springen sehr flach weg.Wobei das schon eines der Stärken des Holzes ist,die flach weg springenden Bälle, sowohl mit der KN,als auch mit der LN(OX),oder der Schuß gegen Topspin.In der langen Abwehr ist jetzt nicht so viel extremer Unterschnitt,wie zb.beim Zeus,aber wie gesagt,es kommen sehr flache Bälle zurück,das auch beim Block der Fall ist.Druckschupf und Seitenwischer gelingen auch ohne Probleme.Mit diesem Holz sollte man eher am Tisch mit Block und Konter,offensiv agieren.Was mit einer LN sehr gut funktioniert.Ich habe vorher das Zeus gespielt,bin dann umgestiegen zum offensiveren und leichteren Kasalla.Es braucht natürlich auch eine gewisse Zeit zur Eingewöhnung,ist aber auch logisch,denn der Geschwindigkeits Unterschied ist doch sehr spürbar.Wenn man erstmal warm geworden ist damit,dann hat man eine sehr gute, aggressive Kombi mit KN/LN,was auch nicht jeder heutzutage spielt.Aber dafür sind ja auch wir Materialspieler so einzigartig variabel.

    • Sauer & Tröger

      Das trifft es sehr gut auf den Punkt Olaf. Eine “Von heute auf Morgen”- Erfolgsgarantie nur durch den Wechsel des Holzes gibt es nicht. Die erfolgreiche Umstellung auf ein neues Holz ist mit Arbeit und Training verbunden. Auch wenn es anfangs nicht wie erhofft laufen sollte, so sollte das Ziel eines jeden Spielers immer langfristig orientiert sein. Daher freuen wir uns sehr, dass du mit dem Kasalla das passende Holz gefunden hast!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …