Wie Noppen den Tischtennis Sport verändern

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Teil 2 des Interviews von Sebastian bei My Tischtennis geht es unter anderem darum, wie die Einführung des Plastikballs das Noppenspiel verändert hat. Nach den Olympischen Spielen 2012 wurde der Zelluloid Ersatz offiziell eingeführt. Seit dem hat sich viel verändert – insbesondere für die Noppenspieler, wie Sebastian im Interview erläutert.

Wie können sich Jugendliche gezielt auf Noppen vorbereiten? Ist der Einheitsschläger eine mögliche Lösung um die Fairness im Tischtennis zu erhöhen? Wie attraktiv sind die Spiele von Noppenspielern wirklich?

All diese Fragen werden im zweiten Teil der Reihe “Angeschnitten – Machen Noppen unseren Sport kaputt ?” diskutiert.
Wir wünschen viel Spaß beim Zuschauen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on whatsapp
WhatsApp

Liebe Grüße vom Sauer & Tröger Team

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen:

Tischtennis Bundesliga Co-Kommentator Sebastian Sauer Bundesliga Sauer & Tröger
Noppen News

Sebastian Sauer zu Gast in der 1. Tischtennis Bundesliga

Als Co-Kommentator ist Noppenexperte Sebastian Sauer am 23. Februar 2021 zu Gast beim Tischtennis Bundesliga Spiel zwischen dem TTC Zugbrücke Grenzau und dem TTC Schwalbe Bergneustadt. Auch wenn kein Noppenspieler dabei ist, wird es eine unterhaltsame Partie werden!

Weiterlesen »
Sauer & Tröger Tischtennis Video Lange Noppen Hamburg Spincollege
Noppen Tipps

6 Killer Tipps für Noppenspieler

Neues You-Tube Video: Die 6 Killer Tipps für Noppen Spieler!
Zusammen mit Simon Moschall vom Spin College in Hamburg haben wir ein neues Video gedreht, in dem wir dir die 6 Noppen-Killer Tipps verraten. Jetzt reinschauen!

Weiterlesen »
Frohe Weihnachten Sauer & Tröger Tischtennis Lange Noppen Weihnachtsbaum
Persönlich

Der persönliche Jahresrückblick 2020

2020 war für unsere Tischtennis Noppen Partnershops, unsere Kunden als auch für uns ein bewegtes Jahr. Wir werfen einen Blick zurück und reflektieren für uns das Corona-Jahr 2020, dass auch unsere Marke nachhaltig verändert hat.

Weiterlesen »